Kontaktlos

Visa Paywave

  • Kaum Akzeptanzstellen: http://www.visa.de/kartenprodukte/kontaktloses-bezahlen-mit-visa/hier-kontaktlos-bezahlen-mit-visa
  • Mutmaßlich hohe Verbreitung. Alle neuen Kreditkarten von Visa sind wohl kompatibel, Mindestens jedoch: BW Bank, Cortal Consors, comdirect, DKB, Hanseatic Bank, Landesbank Berlin, Postbank, Targobank, Volkswagenbank.
  • Shell, Thalia, Christ, ALEX
  • Bei Thalia gestetet, ging mit Schwierigkeiten

Mastercard Maestro Paypass

  • Relativ viele Akzeptanzstellen
  • Ich habe leider keine Mastercard um dies auszuprobieren
  • Aral, Netto, Vapiano

MPass

  • Basiert auf Paypass
  • Erfolgreich bei DM getestet
  • Akzeptanz: HIT-Supermärkten, allen Star- und Aral-Tankstellen, den Filialen der Restaurantkette Vapiano, bei Douglas, Thalia und Christ. Teilweise auch McDonalds

Vodafone SmartPass

  • Bisher noch nicht ausprobiert
  • Basiert auf Visa Paywave

Telekom MyWallet

  • Basiert auf Paypass
  • Vermutlich sehr ähnlich, hat die gleichen Akzeptanzstellen

Girogo

  • Bisher nur Sparkasse und Volksbank
  • Relativ gute Akzeptanz, Edeka, Netto, Thalia, einige Kioske und kleinere Läden, DM
  • Aufsatz auf die etablierte GeldKarten Funktion.
  • Einfache Handhabung

Yapital

  • Bezahlung via Smartphone im Laden oder Online-Shop
  • Gewinnt an fahrt. Die Anzahl der Akzeptanzstellen nimmt gefühlt ständig zu
  • Rewe akzeptiert Yapital
  • Bei Rewe muss die Kassiererin einfach EC-Zahlung veranlassen, danach kann der Kunde im Terminal auf „Yapital“ drücken. Den daraufhin erscheinenden QR-Code scannen, fertig.

Custom Apps

  • Edeka und Netto bieten jeweils eigene Apps zum bezahlen
  • Akzeptanz ist auf die jeweilige Kette begrenzt
  • Ein extra Account ist notwendig
  • Beim bezahlen wird ein Code generiert, dieser ist 5 Minuten gültig und muss beim bezahlen genannt werden. Der Code ist an eine bestimmte Filiale gebunden.

Fazit

Bisher ist bezahlen mit NFC oder Smartphones ein absolutes Nischending.Yapital stellt sich derzeit als übergreifendes Smartphone Bezahlsystem auf und Mastercard scheint mit Paypass deutlich besser im Rennen zu sein als Visa mit Paywave. Ob der Ansatz mit Custom-apps für jeden Supermarkt eine tolle Idee ist, wage ich zu bezweifeln. Ich hoffe das sich einer der Ansätze der Kreditkartenunternehmen durchsetzt und als ergänzung eine Smartphone-App wie Yapital eine hädlerübergreifende Lösung anbietet. Was aus Girogo wird, kann ich nicht einschätzen. Die Akzeptanz ist bisher ganz ordentlich, stagniert aber seit einiger Zeit deutlich. Meine Heimatstadt Braunschweig gehörte zu einer Pilotregion, vermutlich verzerrt das meine Wahrnehmung deutlich.

 

 

WORK IN PROGRESS
 

Dieser Beitrag wurde unter Erfahrungsbericht, Handel abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Kontaktlos

  1. Ulrich sagt:

    Hier in Bonn ist Paypass der Telekom wegen gerade stark im Kommen. Yapital habe ich gerade im REWE ausprobiert, lief ganz gut, dauert aber gefühlt länger als Kartenzahlung. Girogo wird hier noch nirgendwo angeboten.

Kommentar verfassen