[Braunschweig] Frozen Yoghurt im Cafe Köstlich

Vor einiger Zeit habe ich nicht unweit von meiner Wohnung ein (damals noch) neues Café entdeckt. Es trägt den Namen „Café Köstlich“ und hebt damit natürlich meine  Erwartungshaltung in schwindelerregende Höhe.

Eines schönen Tages habe ich dieses Café dann auch tatsächlich besucht. Zu dritt kehrten wir dort am Nachmittag ein. Bestellt haben wir drei Kaffee, ein Stück Kuchen und noch eine Portion Brot (Ich glaube mit Schmalz). Der Kuchen war erwartungsgemäß gut. Der Kaffee gehört zu der Sorte Kaffee, welcher nicht ohne Aufwand zu hause herstellbar ist – damit meine ich, dass er lecker war :-). Leider gab es keinen entkoffeinierten Kaffee, dafür aber Getreidekaffee (Caro).
Ein paar Wochen später lockte mich die Sonne im April ins Café Köstlich um meiner Leidenschaft, dem Frozen Yoghurt, zu frönen. Genau nach meinem Geschmack sind die Portionensgrößen. Es gibt eine kleine Portion für einen Euro. Die Toppings sind relativ ungewöhnlich. Es gab diverse Fruchtpürees, Kekse und Streudekor. Allerdings gab es auch hausgemachte Sirup artige Soßen, teilweise mit Alkohol. Ich habe (ganz klassisch) Oreo-Keks-Bruch gewählt. Der Frozen Yoghurt an sich war weitgehend normal. Geschmacklich vielleicht etwas süßer als der Durchschnitt, die Konsistenz war hervorragend.

Meine Erwartungen wurden bei beiden Besuchen grundsätzlich erfüllt. Ich würde dieses Café weiterempfehlen :-)!

Dieser Beitrag wurde unter Erfahrungsbericht abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen